Kinder und Mathematik

Autoren: Hartmut Spiegel und Christoph Selter

Was Erwachsene wissen sollten

Wussten Sie schon, dass für Kinder einhundert und hundert nicht dasselbe sein muss? Was Erwachsene für falsch halten oder nicht verstehen, muss nicht fehlerhaft sein. Kinder denken oft anders als Erwachsene. Sie verfügen über mathematische Fähigkeiten, die wir bei ihnen nicht vermuten.
Wussten Sie schon, dass Mathematik keinesfalls wie bittere Medizin sein muss? Mathematik musst sicht nicht auf das Befolgen von Regeln und das Anwenden von Formeln beschränken. Mathematik ist eine Tätigkeit, bei der man selbstständig Entdeckungen machen und Freude am Denken gewinnen kann.

Dieses Buch entfaltet anhand vieler anschaulicher Beispiele eine neue Sichtweise auf Kinder und Mathematik. In neun Kapiteln legen die Professoren Hartmut Spiegel und Christoph Selter auf eine leicht verständliche und unterhaltsame Weise die Ergebnisse ihrer langjährigen Arbeit mit Kindern, Lehrern und Eltern vor. Dabei gehen sie auch auf wichtige und aktuelle Themen wie Bildungsstandards, Leistungsbeurteilung, Rechenschwäche oder mathematische Leistungsstärke ein.

Das vorliegende Buch wurde geschrieben für alle, die mehr über das Denken von Kindern wissen wollen. Und es zeigt auf, was man richtig und was man falsch machen kann, wenn man ihnen beim Lernen von Mathematik helfen will.

Paperback

ISBN: 978-3-7800-5238-4

 
21,95 EUR