Der das Unendliche kannte

Das Leben des genialen Mathematikers Srinivasa Ramanujan

Autor: Robert Kanigel

Das Leben Ramanujans, des vielleicht größten mathematischen Genies unseres...

Das Leben des genialen Mathematikers Srinivasa Ramanujan

Autor: Robert Kanigel

Das Leben Ramanujans, des vielleicht größten mathematischen Genies unseres Jahrhunderts, liest sich wie ein spannender, facettenreicher Roman. 1887 als Sohn einer Brahmanenfamilie geboren, waren seine Zukunftsperspektiven düster. Dann bat er in einem Brief den einflussreichsten westlichen Mathematiker, G. H. Hardy in Cambridge, um Hilfe. Hardy erkannte das unvergleichliche Genie Ramanujans und holte ihn in das damalige Mekka der Mathematik- nach Cambridge. Dort blieb Ramanujan während des ersten Weltkriegs und veröffentlichte zahlreiche außerordentlich tiefe mathematische Erkenntnisse. Als er nach Indien zurückkehrte, war er schon krank und starb bald darauf.

In dem hier vorgelegten einfühlsamen Bericht, der sich an ein breites Publikum mit kulturhistorischem Interesse wendet, wird die Zeit der ersten Jahrzehnte unseres Jahrhunderts im subtropischen Indien und im feuchtkalten Cambridge lebendig. Dem Autor gelingt dabei das Kunststück, einen Eindruck von der mathematischen Leistung Ramanujans zu vermitteln, ohne beim Leser mathematische Kenntnisse vorauszusetzen.

Hardcoverausgabe

ISBN: 978-3-528-16509-3

 

 

 
46,99 EUR